öffnungszeiten

St. Johann: Mo- Fr 9-12 Uhr und 14-18 Uhr, Sa 9-12 Uhr

Fieberbrunn: Mo- Fr 9-12 Uhr und 15-18 Uhr, Sa 9-12 Uhr

Kirchberg: Mo- Fr 8-12:30 Uhr und 14:30- 18:30 Uhr, Sa 8:15- 12:15 Uhr

 
standort

St. Johann: Speckbacherstraße 26, 6380 St. Johann in Tirol
Tel: 05352 20750  - Mail: stjo@gxund.at

Fieberbrunn: Rosenegg 59, 6391 Fieberbrunn      Tel: 05354 52292 11 Mail: fieberbrunn@gxund.at

Kirchberg: Dorfstrasse 4, 6365 Kirchberg   Tel: 05357 50405

kirchberg@gxund.at  

 

 
 

Zeolith

Zeolith, ein natürliches Vulkanmineral ist immer häufiger Gesprächsthema bei gesundheitsbewussten Menschen, welche auf natürliche Art und Weise entgiften und entschlacken wollen.

Zeolithe sind Mineralien aus Vulkanen, welche die Fähigkeit besitzen, schädliche Stoffe wie ein Schwamm aufzunehmen und abzutransportieren. Es wird im Verdauungstrakt nicht verstoffwechselt und die gebundenen Giftstoffe werden zusammen mit dem Zeolith ausgeschieden.
Gebunden werden dabei unter anderem: Cäsium, Blei, Quecksilber, überschüssiges
Histamin und andere unerwünschte Stoffwechselprodukte.
So stellt Zeolith ein wichtiges Mittel im vorbeugenden Gesundheitsschutz aber auch bei bestehenden Therapien dar.
Für die Gesundheit schädliche Stoffe können so ausgeschieden werden, noch bevor sie in den Blutkreislauf gelangen. Diese Entlastung der körpereigenen Entgiftungsorgane verbessert die Abwehrkräfte des menschlichen Körpers. Zeolith gibt es in Pulverform,
Kapseln oder Sticks, welche in Wasser aufgelöst werden.

Zurück